Über Rita Pfeiffer

Spezialistin für das Thema Hormon- und Neurostressbehandlung

Rita-Pfeiffer

Bis zu meinem 30sten Lebensjahr war ich mit Herzblut als Fachkraft in der Anästhesie- und Intensivabteilung einer großen Uniklinik tätig.
Ich erlebte die Folgen und Dramen schwerer Unfälle ebenso wie die Ausweglosigkeit chronischer Krankheiten. Täglich bewegte ich mich in einem Meer von Leid und Hoffnung.

Damals erfuhr ich das ganze Leid durch die Erkrankung meines eigenen Kindes. Die Verzweiflung und Hilflosigkeit, der chronisch kranke Menschen  ausgesetzt sind, bestimmt nicht nur ihr eigenes Leben, sondern auch maßgeblich das der ganzen Familie.

1990 führte mich die pure Verzweiflung zum ersten Mal mit meinem Kind in die alternative Medizin. Dieser Schritt veränderte mein ganzes Leben und ich  bin  bis heute sehr dankbar dafür. Mein Sohn wurde schließlich durch klassische Homöopathie gesund und ich fand meine endgültige Berufung als Heilpraktikerin.

In den ersten Jahren meiner Praxistätigkeit ab 1992, widmete ich mich ganz der klassischen Homöopathie und studierte diese an der Clemens von Bönninghausen Akademie. Als mir 2004 ein Fachbuch über natürliches Progesteron von Dr. Lee in die Hände viel, wurde die nächste Weiche meines beruflichen Lebens gestellt.

Die natürliche Hormontherapie

Hier las ich zum ersten Mal, welche Möglichkeiten die natürliche Hormontherapie gegenüber der konventionellen Hormonbehandlung bieten kann und verstand die ganzen Zusammenhänge um Schwangerschaft, Frühgeburt und Krankheit meines Kindes, deren Grundlage offensichtlich eine hormonelle Störung bei mir war.
 
Seitdem hat mich das Thema rund um Hormon- und Stresstherapie nicht mehr losgelassen. Neue Forschungsergebnisse der modernen PNEI (Psycho-Neuro-Endokrino-Immunologie) bestätigen mich in diesem Weg.

Im Laufe der Jahre habe ich mir einen Expertenstatus erarbeitet und biete seitdem Weiterbildungsmöglichkeiten für Ärzte und Heilpraktiker an.

Das Thema Hormon- und Neurostressbehandlung ist heute aktueller denn je. Viele Menschen leiden unter zahlreichen, oft unklaren Beschwerden und Erkrankungen, die ihre Lebensqualität enorm beeinträchtigen. Noch viel zu häufig finden Betroffene keinen Therapeuten der ihnen wirklich dauerhaft helfen kann.

Mein Ziel ist es mit dieser Internetseite, mehr Information und Transparenz für Betroffene und Interessierte zu schaffen und ein stückweit zu mehr Selbstverantwortung beizutragen.

Gleichzeitig finden Therapeuten hier die Möglichkeit, die natürliche Hormon- und Neurostresstherapie in einem Fernstudium zu erlernen und Teil eines Therapeutennetzwerkes zu werden, in dem betroffene  Menschen qualifizierte therapeutische Hilfe in ihrer Region finden können.

 

Zurück zur Startseite   Kontakt aufnehmen

ueber-mich-bild1-hormone-in-balance


    • Kostenloses Erstgespräch
    • Rückrufservice
    • Siehe Fragen / Wünsche

    Darf nicht fehlen

  • Darf nicht fehlen

  • Darf nicht fehlen

  • Darf nicht fehlen

  • Darf nicht fehlen

  • Ist ungültig

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben